Hybrid traces

Hybrid traces  ist ein Projekt von Jenny Haack, in dem sie mit Künstlern verschiedener Sparten gemeinsam bewegte hybride Performances entwickelt, die sich als Tanz, Klang, Körperskulptur, Licht und Bildprojektion räumlich entfalten – komponiert, improvisiert, ephemer. Hybrid traces rückt den Moment der Entstehung der Aufführung, des Aktes in Echtzeit, in den Fokus. > Link Hybrid traces… Hybrid traces weiterlesen