Foto © Michela Filzi 2017

Videos Jenny Haack – Vimeo
Jenny Haack on facebook
b.arts.u – berlin arts united gemeinnützige UG
SOUNDANCE Festival Berlin

Ich arbeite als Künstlerin/ Tänzerchoreografin, Organisatorin, Kuratorin und Dozentin.
I am an artist/dancer choreographer, production manager, curator and teacher.

Jenny Haack erhielt ihre Tanz-Ausbildung in New Dance und Improvisation bei Bewegungsart Freiburg und setzt sich in ihrer künstlerischen Arbeit intensiv mit dem Ausdrucksspektrum der Bewegung auseinander. Sie studierte unterschiedliche Tanzstile und Bewegungsmethoden, u.a. New Dance, Contact Improvisation, Butoh und Amerta movement.
Sie absolvierte ein Diplomstudium in Freier/Bildender Kunst (Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig) mit dem Schwerpunkt auf Performance und Film (Video) und erhielt erstmals im Bereich Performance den 1. Preis der Meisterschülerausstellung 2003. Sie entwickelt und produziert ihre eigenen Stücke in Kooperation mit anderen Performern und Künstlern seit 1996 und wirkte in zahlreichen Projekten anderer Künstler*innen mit. Ihre Arbeit erhielt internationale Anerkennung, Stipendien, Preise und Auszeichnungen. 2001 – 2003 war sie Artist-in Residence der Artblau Tanzwerkstatt Braunschweig. Sie gründete und leitete (2007-2008) ada- Studio und Bühne für Zeitgenössischen Tanz zusammen mit Gabi Beier, initiierte und betitelte u.a. die Reihen Nah Dran und 10 times 6.
2013 gründete sie die gemeinnützige Organisation b.arts.u – berlin arts united und leitet diese seither. Sie ist Gründerin und künstlerische Leiterin des SOUNDANCE Festival Berlin (2017-2018) und des Improvisation XChange Berlin (2013-2016).

Jenny Haack studied New Dance and Improvisation at Bewegungsart school Freiburg (1997-99). Throughout her career, she practiced various movement and dance techniques like New Dance, Contact Improvisation and Butoh. The scale of expression with movement is her core focus as an artist. She holds a Diploma and Master degree in Fine Arts for performance and video (HBK Braunschweig, 2001 and 2003). She produces and presents her own projects and collaborates with other artists since 1996. Her artistic work has seen international approval, rewards, grants and honors. 2001 – 2003 she was artist-in-residence of Artblau Tanzwerkstatt Braunschweig.
She founded and directed ada- Studio und Bühne für Zeitgenössischen Tanz (2007-2008) together with Gabi Beier and initiated the series Nah Dran and 10 times 6.
In 2013, she founded b.arts.u – berlin arts united, a non-profit organisation and directs it since. She is founder and artisic director of SOUNDANCE festival Berlin (2017-2018) and Improvisation XChange Berlin (2013-2016).

CV_JennyHaack

If you want to know more – click here

Schreibe einen Kommentar